In der Stadt Rab findet das mittelalterliche Festival „Rapska fjera“ mit ritterlichen Spielen statt

Die „Rapska fjera“ ist ein mittelalterliches Festival, das am 25., 26. und 27. Juli in der Stadt Rab stattfindet. Dabei wird dem König Ljudevit dem Grossen, der die Stadt von der Herrschaft Venedigs befreit hat, und dem Heiligen Christophorus, dem Beschützer der Stadt Rab, die Ehre erwiesen. Die ganze Stadt geht in die Vergangenheit zurück.

Da können Sie die Ausstellung mittelalterlicher Handwerke, Fischereiwerkzeuge, den Wettbewerb im Bogenschießen und vieles anderes sehen. Die Stadt Rab wird Ihnen drei Tage des fantastischen Gefühls des mittelalterlichen Lebens bieten.

Neben zahlreicher Handwerke werden Sie auch die Gelegenheit haben, viele Gerichte zu probieren, die seit Urzeiten bekannt sind. Schließlich werden Sie auch das schönste Feuerwerk und bis tief in die Nacht die Konzerte bekannter Musiker genießen können.